Startseite

Willkommen bei Klein aber Stoukalov!

Schön, dass du da bist.

Die Journalisten und Filmemacher Trieneke Klein und Gabriel Stoukalov interviewen in ihrem Podcast ganz besondere Menschen: Erfolgreiche Unternehmer, Sportler, Musiker, Künstler, Coaches, Medienmacher – Menschen eben, die die beiden beeindrucken. Sie haben etwas geschafft, woran viele andere scheitern… was ist ihr Trick? Was ihr ganz besonderer Tipp?

Dem gehen Trieneke und Gabriel auf den Grund – denn sie wollen lernen. Von den Besten. Ein Masterclass-Podcast.

Diesen Podcast kannst du kostenlos hören und downloaden bei:

SPOTIFY
ITUNES

SOUNDCLOUD
YOUTUBE

…und natürlich hier auf der Seite. Viel Spaß!

Podcast

Wie wird man… Beststeller-Autorin, Alexa Hennig von Lange?

Alexa Hennig von Lange gehört zu den erfolgreichstetn Autorinnen ihrer Generation. 1997 schreibt sie mit ihrem ersten Roman „Relax“ Literaturgeschichte und begründet – zusammen mit Kollegen wie Benjamin von Stuckrad-Barre oder Christian Kracht – eine neue Epoche. Die Pop-Literatur. Seit dem hat die fünffache Mutter nie aufgehört zu schreiben – und zahlreiche Preise für ihre Bücher …

Über uns

Hey!

Das hier ist der Podcast von  Trieneke Klein und Gabriel Stoukalov. Die beiden sind Journalisten, Filmemacher, Patchwork-Mom (Trieneke) und Ananas-Lampen-Besitzer (Gabriel).

Trieneke lebt mit ihrem Kerl und zwei bis vier Kindern in Hennef – mitten im Dorf, am Ende der Welt. Der Wald ist in Fußnähe, der alte VW-Bus und das Westernpferd stehen quasi vor der Tür. Trienekes neueste Anschaffung: Eine Meditationsapp (du findest einen Post dazu auf ihrem Blog „klein und mein“). Sie hat sich vorgenommen 2018 mehr zur Ruhe zu kommen.

Für Gabriel wäre das ein Albtraum. Er lebt in Ehrenfeld, mitten in Köln, hat gelegentlich einen Smart vor der Haustür und 150 Cafés und Restaurants um die Ecke. Seine Wohnung bedarf permanenter Verschönerungen, findet er. Gabriels neuste Anschaffung: ein sündhaft teures Schuhregal.

Die beiden teilen sich ein Produktionsbüro in Köln-Kalk und hoffen, dass der Stadtteil jetzt endlich mal zur versprochenen Hipster-Zone wird.

Was die beiden auch gemeinsam haben, ist ihre Neugier auf Menschen und das, was sie zu erzählen haben. Und weil es im Fernsehen einfach keinen Platz für lange Gespräche gibt, muss jetzt eben ein Podcast her.

 

 

Kontakt

Anregungen nehmen wir gerne an, Kritik nur, wenn’s sein muss, Tipps für spannende Gäste sind immer willkommen.

Alles an: info@kleinaberstoukalov.de