Wie wird man… Meeresforscherin, Antje Boetius?

Prof. Antje Boetius: 2018 hat sie den mit 500.000 Euro dotierten wichtigsten Europäischen Umweltpreis gewonnen.

Früher wollte Antje Boetius Piratin werden – weshalb Trieneke und Gabriel schon vor dem Gespräch schockverliebt in diese Frau waren. Tatsächlich ist sie dann die aktuell berühmteste deutsche Meeresbiologin geworden, Tiefsee-Forscherin, Mikrobiologin, Trägerin des Deutschen Umweltpreises 2018 und Chefin des renommierten Alfred-Wegener-Instituts. 

Die kindliche Neugier und Begeisterungsfähigkeit hat sie sich bewahrt – auch ohne Piraten-Dasein. Trieneke und Gabriel lernen eine Frau kennen, die lieber mit Quallen in der Badewanne liegen würde, als große Tiere zu streicheln, die nicht „Nein“ sagen kann, dem Zufall immer eine Chance gegeben würde und der man jede Sekunde anmerkt, wie sehr sie für ihre Sache brennt: Das Meer und den Klimawandel. Und jeder, der behauptet, den Klimawandel gibt es nicht, der sollte sich schämen, sagt Antje Boetius. Die gute Nachricht: Wir können alle was tun. Auch im Kleinen. Und die Frau macht uns uns Mut, schließlich haben wir es schon mal geschafft… oder warum sonst kann man heute in Flüssen baden, die noch vor ein paar Jahren als giftige Brühe galten?! Also los.

Hier kannst du die Folge hören:

Hier kannst du die Folge downloaden:

Shownotes

Prof. Dr. Antje Boetius
…ist nicht auf Twitter, Instagram oder Facebook.
Das Alfred-Wegener-Institut für Meeres- und Polarforschung findest du
auf Facebook: https://www.facebook.com/AlfredWegenerInstitut/
auf Twitter: https://twitter.com/AWI_de

Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate-Links.
Ihr wisst schon: #werbung.

Wie wird man… Astronaut, Matthias Maurer?

Matthias Maurer ist seit Anfang 2018 offizieller Astronaut der Europäischen Raumfahrtagentur ESA. Sein Aufnahmeverfahren hat der promovierte Materialwissenschaftler zusammen mit Alexander Gerst und 8500 anderen Bewerbern absolviert – anders als Gerst ist der gebürtige Saarländer 2008 allerdings in der letzten Runde ausgeschieden. In dem Moment: der Schock seines Lebens.

10 Jahre lang hat der heute 48-Jährige trotzdem weiter für die ESA gearbeitet. Bis sein großer Traum plötzlich doch noch in Erfüllung ging.

Wie das passiert ist – und was wir von einem lernen können, der sein großes Ziel nie aus den Augen verloren hat, darüber sprechen wir. Und über Außerirdische, Matthias Maurers Leidenschaft fürs Reisen, wie er als Astronaut auf dem schnellsten Weg Sprachen lernt und vieles mehr.

Hier kannst du die Folge direkt hören:

Hier kannst du die Folge downloaden:

Die Shownotes 

Hier findet ihr Matthias Maurer im Netz:

Auf Twitter: „Explornaut“: https://twitter.com/explornaut?lang=de
Und auf der Webseite der ESA: http://matthiasmaurer.esa.int

MerkenMerken

Wie wird man… Wüstenläufer, Steffen Neupert?

Steffen Neupert ist von Beruf Cutter und Vater von zwei Mädchen. Das besondere an ihm ist: Er hat etwas geschafft, was nur sehr wenige Menschen überhaupt schaffen und was noch viel weniger Menschen sich überhaupt zutrauen. Er ist 250 Kilometer durch die Wüste gelaufen – einen Ultra Marathon. Dabei war Steffen noch vor vier Jahren ein ziemlich alltagsmüder Sportmuffel.

Wie er das geschafft hat und wie man sich mit Brechreiz und 18 Blasen an den Füßen trotzdem 80 Kilometer durch den Sand schleppen kann…  das erzählt er uns – und er hat jede Menge Tools, Tipps und Tricks dabei.

Ach so… und falls Euch zwischendurch ein Baby auffällt… das ist Trienekes.

Hier kannst du dir die Folge runterladen:


Hier kannst du die Folge hören:


Die Shownotes

Ihr findet Steffen unter:
Auf Youtube: nobs blog
Auf Facebook:  Nobs-Blog 
Auf Instagram:  nobs_steffen

 

Achtung: Wenn ihr ein Produkt über einen der Amazon-Links kauft, dann geht ein kleiner Prozentsatz des Kaufpreises an uns. Ihr unterstützt damit unsere Arbeit – müsst es aber nicht. Wir bekommen weder Geld noch Liebe von den Herstellern dieser Produkte. Die Links beruhen auf den Empfehlungen unserer Gäste. #Werbung.

Rafael Fuchsgruber – Deutschlands erfolgreichster Wüstenläufer

Buch: Rafael Fuchsgruber, Running Wild – Vom Partykönig zum Extremläufer

Buch: Rafael Fuchsgruber, Passion Laufen

Little Desert Runners Club

Ultra-Marathon Namibia 2018

Steffens Film über das Wüstenrennen im Iran 2016: This is something different

Veranstalter des Iran-Marathons und des diesjährigen Indien-Marathons: Extreme Races Organisation

Podcast Fatboys Run

Ultra Sports – Rote Beete

X-Bionic Laufhose

X-Bionic Shirt

Rucksack Raidlight Olmo, 30 Liter

Julobo Aerolite Sonnenbrille

Stirnlampe Silva Trail Runner

Laufschuhe für die Straße:  Hoka one one Clifton

Laufschuhe für die Wüste: Hoka one one Challenger ATR

Schlafsack: Yeti Passion Three

Daunenjacke: Yeti Strato

Musik: Rhodes und Jedi Mind Tricks

Wer wie Steffen noch nicht genug hat: Transalpine Run im September 2018

Koreanischer Pfeffer  – vielleicht war es dieser?!

Gabriels Ananas-Lampe (es ist das Modell auf Seite 25-32, lässt sich nicht direkt verlinken leider)

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken[download id=“143″]

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken